16. Juli bis 28. Oktober 2022

 

Alte Markthalle in
Ingelheim am Rhein

 

 

 

 

Technik spielen
Mechanik begreifen
Ideen wachsen lassen

POWER.ON

In der MiMa 2022 geht es darum, die Funktionsweise mechanischer und elektronischer Maschinen und Medien zu entdecken und sich – durch Technik – verzaubern zu lassen. Unsere Besucherinnen und Besucher lernen spielerisch die Grundgesetze der Mechanik, der Kraft und der Logik kennen. Wir lassen uns begeistern von einem Thema, das auf viele (Erwachsene) erst einmal abschreckend wirkt. Die Kinder und Jugendlichen werden kreativ und nebenbei zu kleinen Ingenieuren und Erfindern.

Die raumgreifende, begehbare Licht-Mitmach-Maschine von Akki (Düsseldorf) lädt ein zum Beobachten, selbst ausprobieren, weiterbauen.
In Werkstätten dürfen unsere Besucher dann richtig in die Welt der Technik einsteigen. Mit unseren geschulten Guides wirst Du selbst zum Experten!
Und die Kunst? Mit Hilfe von mechanischen Druckmaschinen werden wir Formen herstellen, die wir fantasievoll an die mechanischen Bauteile der großen Maschine installieren. Durch die technische und künstlerische Weiterentwicklung ersteht über die Laufzeit der Ausstellung ein großes interaktives Gesamtkunstwerk, eine Wunschmaschine.

Wir leben in einer von Maschinen geprägten Welt. Kaum eine Idee, kaum eine Handlung, die nicht von einer Maschine beeinflusst ist. Kaum ein Ort, der ohne Maschine erlebbar ist. Handy, Computer, Fernsehen, Auto, Telefon, Eisenbahn, Schiffe, Bagger, Satelliten, Küchengeräte, Spielzeug, Film- und Fotoapparate, Audiogeräte, Radio, Waschmaschine, Trockner, Spülmaschine, Föhn, Zahnbürste, Kassen, Waage, Lampen, Skilift, Heizung, Drucker, Scanner, Kopierer, Akku-Schrauber, Hub-Stapler, Glückspiel-Automat, Fitnessgeräte, Kaugummiautomat – alles Maschine.

Für uns Grund genug, zu fragen – was ist Maschine?
Während die Maschinen oder Apparate vor 100 Jahren noch klar als solche zu erkennen waren, sind sie heute verborgen. Technisch-mechanische Vorgänge sind auf das Kleinste reduziert und unsichtbar wie auch unhörbar im Gehäuse versteckt. Maschinen in Form von Computern erhalten menschliche Attribute, sie antworten auf Fragen, führen Befehle aus, lernen, haben einen Namen, dazu zum Teil ein menschliches Antlitz (Roboter) oder sind formschön unauffällig (Alexa / Siri). Doch worin liegt ihre Gemeinsamkeit, worin die Grundlagen ihrer Funktion? In der Ausstellung werden verschiedene Felder beleuchtet: ein historischer Exkurs in den Beginn des Maschinenzeitalters wird genauso aufgezeigt wie kinetische Verfahren und der Übergang vom mechanischen zum Digitalen Zeitalter.

Im Herz der MINT-Region Mainz-Bingen wird die MiMa mit einer `Reise in die Welt der Maschine´ Technik spielerisch erlebbar machen.

In Kooperation mit MINT-plus-Partnern. Ab 5 Jahren.

Öffnungszeiten


AB 16. JULI 2022:
Mittwoch bis Sonntag, 11-18 Uhr

Für Kita-/Schul- und Feriengruppen auch außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung






Eintrittspreise


Anmeldung organisierter Feriengruppen ab sofort per eMail

Einzelbesucher:
Buchung möglich ab 16. JuNi:
Einzelkarte: 4,50 €
Familien ab 4 Personen: 4 € p.P.

Schulklassen / Kitagruppen: 4 € p.P.
Gruppenkarte ab 10 P: 4 € p.P.

Seniorenführung 8 € p.P., ab 6 P


Kontakt


Alte Markthalle
Binger Straße 9
55218 Ingelheim

info@mima-ingelheim.de

Tel. 01575-2634 711

10 Minuten Fußweg vom Bahnhof
Haltestellen Buslinien 611, 612, 620




MiMa 2022: POWER.ON