Hallo ihr lieben,

Wir hoffen, ihr seid gut in die neue Woche gestartet. Habt ihr bereits etwas schönes unternommen? Seid ihr vielleicht sogar bei uns zu Besuch gewesen? Wenn ja, wart ihr mit eurer Familie oder mit eurem Kindergarten bzw. euren Schulklassen bei uns?

Seit gut 5 Wochen kommen unter besonderen Hygiene-Regeln jeden Tag Schulklassen und Kindergärten. Morgens sind es meistens die Schulen, nachmittags meistens Kindergärten, die die Zeit nutzen, um bei uns an ihren Unterricht/an ihre Thematik anzuknüpfen oder um bei uns ganz neues Wissen zu erlangen.

Aber auch das Basteln darf nicht zu kurz geraten. Schließlich sollen auch Kreativität und Durchhaltevermögen gefördert werden. Denn es mag auch mal vorkommen, dass der ein oder andere mitten im Bastelspaß den Stift fallen lässt und aufgeben möchte. Vor allem für einige Jungs unter euch scheint es so, als wäre Basteln nur etwas, worauf Mädchen sich freuen.  Wir finden, dieses Klischee sollte gebrochen werden und zeigen euch auch direkt, wie es eben für alle zum Bastelspaß statt -wahnsinn werden kann. Wir haben uns da nämlich – vor allem für die Schulklassen – etwas überlegt: TIERMÄULER!

Man nehme: ein kleines Stück feste Pappe, Stift, Pinsel, Farbe und Schere, einen Eisstiel und Kleber et voilá:

Aus wenigen Materialien werden schnell die verschiedensten Tiermäuler hergezaubert. Vom Hasen über einen Löwen bis hin zum Drachen. Es ist für jeden etwas dabei! Hinterher kann man diese auch mit nach Hause nehmen. Vielleicht kann man die Mäuler sogar beim nächsten Treff mit den Freunden mitnehmen und eine Tiergeschichte damit spielen? Der Kreativität ist in keinem Fall Grenzen gesetzt und wir freuen uns immer tierisch über eure tollen Ergebnisse. Ihr macht das wirklich fantastisch.

Wir finden, dass die Tiermäuler ganz schön was hermachen. Was haltet ihr von ihnen? Lasst uns gerne einen Kommentar dazu da.

Wir freuen uns von euch zu hören. Noch mehr würden wir uns natürlich freuen, wenn wir uns die nächsten Tage und Wochen in der MiMa sehen. Man lernt nie aus – das gilt auch für die Erwachsenen unter euch! Wusstet ihr, dass Eulen drei Augenlider haben? Das eine zum Zwinkern, das andere, um das Auge sauber zu halten und das dritte wird zum Abdunkeln beim Schlafen gebraucht. Verrückt, oder?

Ganz viele kreative und schöne Grüße

Euer MiMa-Team Ingelheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.