Hallo ihr kreativen Köpfe,

wir hoffen, es geht euch gut. Die letzten Wochen waren sehr spannend für uns. Es sind mittlerweile schon ganze sieben Wochen vergangen, seitdem die MiMa ihre Türe zum ersten Mal geöffnet hat. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, oder?  

In dieser Zeit hat sich auch bei uns einiges verändert. Das Team hat sich langsam aber sicher eingespielt und wir freuen uns jeden Tag aufs Neue, euch trotz der diesjährigen Einschränkungen begrüßen zu können. Es bereitet uns unheimlich viel Freude zu sehen, wie ihr kreativ Aufgaben umsetzt und wie ihr das Wissen, was wir euch versuchen zu vermitteln, mit auf euren weiteren Weg nehmt.
Wer von euch weiß denn noch was Viren sind? Sind Viren nun Tiere, Menschen oder doch eine ganz andere Gattung? Und gibt es auch gute Viren? Wir würden uns über einen Kommentar mit einer kurzen Antwort sehr freuen! So könnt ihr selbst nochmal drüber nachdenken und euer Wissen verinnerlichen 🙂

Neben Wissen wollen wir vor allem aber auch, dass ihr aktiv an der Ausstellung teilnehmen könnt und versuchen deshalb euch immer wieder in die einzelnen Stationen einzubinden. So zum Beispiel auch bei dem großen Krallentier was vorne im Eingangsbereich der Ausstellung steht. Dieses ähnelt einer Mischung aus…? Wer weiß es noch? Unter anderem an der Haltung und der Krallen erkennt man eine Ähnlichkeit – auch wenn sie mit keinem heute existierenden Lebewesen wirklich vergleichbar sind!

Für alle Natur- und Tierliebhaber unter euch aufgepasst: dieses Krallentier Chalicotherium steht momentan auch in Lebensgröße (also genau in der Größe, in der ihr das Tier auch in der Ausstellung sehen könnt) im Naturhistorischen Museum in Mainz !
(Infos dazu bekommt ihr auf der Internetseite des Naturhistorischen Museums.)

Auch unsere tolle Torwand wird fleißig genutzt. Hier könnt ihr euch kräftig austoben und Geschicklichkeit sowie Treffsicherheit üben. Viele nutzen diese auch, um sich mit ihren Mitschülern oder Freunden/Freundinnen zu übertreffen. Vielleicht könnt ihr eure Eltern ja sogar mal dazu überreden, dass sie mitspielen. Aber passt auf, dass sie hinterher nicht sauer sind, weil ihr mehr Treffer erzielt habt 😉

Wir sind gespannt, was die nächsten Wochen noch alles auf uns zukommt und freuen uns sehr über eure Besuche!
An alle, die bereits bei uns in der MiMa waren: gibt es etwas, wovon ihr euren Freunden und Freundinnen auf alle Fälle erzählen werdet? Wenn ja, was? Was ist euch besonders in Erinnerung geblieben? Schreibt uns gerne eine kleine Nachricht dazu. Die Kommentarfunktion dazu findet ihr, wenn ihr etwas weiter nach unten scrollt.
Und auch an die Eltern: Wir freuen uns über jegliche Anregung. Benutzt dafür auch gerne die Funktion zum Kommentare verfassen.

Wir freuen uns, von euch zu hören und wünschen Euch einen tollen Start in die neue Woche –
unternehmt ihr was bei dem grandiosen Wetter? Kommt ihr uns vielleicht sogar besuchen? Erzählt uns davon!

Bis bald,

Euer Team der MiMa Ingelheim 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.