Die Wochenenden in der MiMa sind nochmal wirklich anders als die restlichen Tage in der Woche.

So kommt es dazu, dass am Wochenende unheimlich viele Familien mit ihren Kindern kommen und wir sogar in Zeiten zu Corona ausgebucht sind! Letzten Dienstag kam eine Frau auf mich zu, es war so 14 :30 Uhr, und sie fragte mich, ob es auch am Wochenende so leer sei.. Da musste ich erst einmal grinsen und hab ihr dann erzählt, wie voll es teilweise am Wochenende bei uns ist.. Aber klar, unter der Woche, vor allem mittags um 14 Uhr, ist der Andrang eben nicht so hoch wie am Wochenende. Auch wenn das bedeutet, dass wir immer viel zu tun haben, muss ich sagen – und ich glaube da spreche ich für alle – dass ich die Wochenenden immer sehr angenehm finde. Man unterhält sich mit vielen verschiedenen Leuten, die Kinder spielen unter einander (natürlich auch nur unter Berücksichtigung unserer AHA-Regeln, siehe Eingang MiMa, vielleicht erinnert ihr euch) und es ist einfach gute Stimmung. Egal, ob morgens um 10 Uhr oder die letzten Zwei Stunden von 16 bis 18 Uhr. Oftmals kommt es sogar vor, dass wir als Teamer gar nicht dazu kommen, eine richtige Führung zu geben, da die Kinder lieber selbst auf Erkundungstour gehen. Natürlich ist es cooler, mit den Tier-Rollbrettern selbst alles zu entdecken und alles alleine auszuprobieren. Das ist ja auch das eigentliche Konzept hinter der Mitmach-Ausstellung, dass eben die Kinder durch eigenständiges Ausprobieren, lernen.. Aufgrund der aktuellen Situation versuchen wir dieses Modell trotzdem bestmöglich umzusetzen und haben immer ein Auge auf euch. Das soll euch aber gar nicht stören. Es gibt Stationen, da ist es notwendig, dass wir als Mitarbeiter dabei sind. WIe zum Beispiel die Station mit den Mikroskopen. Habt ihr schon mal durch ein Mikroskop geschaut? Wenn ja, was habt ihr gesehen? Wisst ihr, wie unsere Mikroskope funktionieren? Mit einem Licht oder einer natürlichen Lichtquelle mithilfe eines Spiegels? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!
Trotz alledem stehen wir euch jederzeit zu Verfügung. Selbst wenn ihr erst einmal die Halle alleine entdecken wollt, könnt ihr hinterher immer zu uns kommen und uns Fragen stellen. Wir wissen bestens über die einzelnen Stationen Bescheid und freuen uns, wenn ihr Fragen stellt!

Abgesehen von den Führungen, die stattfinden, entstehen noch dazu immer noch so viele neue tolle Projekte. Sei es ein Tunnel, durch den unsere Eisenbahn auf der grünen Platte fahren muss oder eine Ansammlung von Dinos. Jeden Tag – und jedes Wochenende – bereitet ihr uns eine riesen Freude mit euren Basteleien. Hier mal wieder ein paar Neuigkeiten bezüglich grüne Platte:

Cool, wie wir finden!

Wir hoffen, die kommenden Wochenende bis zum Ende der MiMa bleiben so voll. Wir freuen uns auf euch!

Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Woche! Wir sehen uns am Wochenende 😉

Euer MiMa-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.